Verein Thurgauischer
Bienenfreunde

Arbeitskalender

Informieren Sie sich im Arbeitskalender über die aktuellen Arbeiten in der Imkerei und an den Bienenvölkern.

Monat Dokument
April 2018 Imkertreff VTBF vom 15. April 2018 (pdf, 653 kB)
März 2018 Imkertreff VTBF vom 18. März 2018 (pdf, 558 kB)
März 2016 Marcel Strub: Blühende Weidenkätzchen, der Ursprung für gesunde Bienenvölker (pdf, 56 kB)
April 2014 Marcel Strub: Für die Imker eine schöne, aber anspruchsvolle Jahreszeit! (pdf, 88 kB)
März 2014 Marcel Strub: Unterschiedliche Völkerverluste in den letzten Jahren (pdf, 79 kB)
Dezember 2013 Marcel Strub: Ein ständiger Kampf gegen die Varroa-Milbe (pdf, 87 kB)
Dezember 2013 Marcel Strub: Behandlungen im Spätherbst (pdf, 57 kB)
August 2013 Marcel Strub: Bei den Bienen beginnt das neue Jahr im August (pdf, 79 kB)
Juli 2013 Marcel Strub: Juli, der entscheidende Monat in der Varroa-Bekämpfung (pdf, 111 kB)
Mai 2013 Marcel Strub: Der Bienenschwarm (pdf, 86 kB)
April 2013 Marcel Strub: Die Honigbiene als unerreichte Bestäuberin (pdf, 53 kB)
März 2013 Marcel Strub: Der Frühling kann kommen (pdf, 59 kB)
Februar 2013 Marcel Strub: Unsere Bienen im Winter (pdf, 79 kB)
November 2012 Josef Brägger: Rückblick auf das Bienenjahr 2012
Oktober 2012 Josef Brägger: Arbeiten im Oktober
September 2012 Josef Brägger: Arbeiten im September
August 2012 Josef Brägger: Arbeiten im August
Juli 2012 Josef Brägger: Vorbereitungen für den Herbst beginnen
Mai 2012 Josef Brägger: Bienenvölker im Wonnemonat Mai
April 2012 Josef Brägger: Arbeiten im April
März 2012 Josef Brägger: Arbeiten im März
November 2011 Josef Brägger: Arbeiten im November
Oktober 2011 Josef Brägger: Das neue Bienenjahr hat begonnen
September 2011 Josef Brägger: Jedes Jahr ist wieder anders
August 2011 Josef Brägger: Imkerei im August
Juli 2011 Josef Brägger: Die Bienenvölker haben den Höhepunkt bereits überschritten
Juni 2011 Josef Brägger: Die Bienen - Nutzniesser der Trockenheit
Mai 2011 Josef Brägger: Neuer Bau, vitales, gesundes Bienenleben
April 2011 Josef Brägger: Die Völkerführung ist entscheidend!